Outdoor

Wassersport und Aktivitäten im Freien

Zweifellos steht an erster Stelle der Wassersport, speziell Segeln und Windsurfen. Zu den Favoriten zählen zwei Winde – am Morgen vom Norden der Peler und am Nachmittag vom Süden die Ora. Die Segelaktivitäten konzentrieren sich seit kurzem auf den neuen, in herrlicher Lage befindlichen Sitz des Segelhafens, Zentrum für Segel- und Seewesen, mit über 200 Bootsplätzen im Ortsteil Navene, das nördlich von Malcesine liegt – aber man kann auch entlang des gesamten Seeufers verschiedene Niederlassungen von Segelschulen, Katamaran, Windsurf, Kitesurf finden.

Die neue Seilbahn von Malcesine zum Monte Baldo hat einen lebhaften Impuls für viele sportliche Aktivitäten gesetzt und ermöglicht, in nur 15 Minuten einen Höhenunterschied von 90 m ü.d.M. bis auf 1765 m zu überwinden. Somit ist sie zum Ausgangspunkt für zwei Disziplinen geworden, die sich heutzutage immer größerer Beliebtheit erfreuen – Mountainbiken und Gleitschirmfliegen: Es gibt wohl keinen anderen Platz, von dem man mit dem Gleitschirm einen Höhenunterschied von 1700 m erleben und mit dem Bike über 50 km bewältigen kann, indem man den nördlichen Teil der Berge überquert bis nach Torbole. Für die Golfliebhaber gibt es im Umkreis von 30 km fünf Golfplätze – Golf Ca´ degli Olivi in Garda – nach ca. 60 km: Verona Sommacampagna, Peschiera und Desenzano.

Trekking und Spaziergänge am bezaubernden Seeufer oder entlang der beeindruckenden mittelalterlichen Gassen von Malcesine.

Gehen ist eine einfache und natürliche Bewegung, die Körper und Geist gut tut, besonders in den Bergen. Von den Seeufern bis zu den Berggipfeln des Monte Baldo finden Sie unzählige Strecken und Spaziermöglichkeiten, geeignet für alle Ansprüche und Trainingsstufen.

TREKKING

Für Sportbegeisterte eröffnet sich eine Reihe an Strecken, einige davon sind als sehr anspruchsvoll ausgewiesen. 2013 wurden zahlreichei Strecken für das Trekking inmitten der Botanik eingerichtet, auf denen Pflanzen und Blumen von besonderem Interesse ausgewiesen sind.

Von Malcesine fährt eine Seilbahn hinauf auf den Monte Baldo in die Ortschaft Tratto Spino. Nahe zur Seilbahn befinden sich kurze Spazierstrecken mit mehreren Plätzen zum Essen, ideal für einen erholsamen Tag abseits des Alltags. Sie erreichen den Gipfel des Monte Baldo, eine herrliche Naturoase, mit der neuen rotierenden Seilbahn, die Ihnen einen unvergleichlich schönen Panoramablick bietet.

Entdecken Sie die Strecken in unserem “Smart Guide” für den Gardasee.

Einige Strecken sind:

  • Trekkingstrecke von Malcesine bis Tratto Spino beginnend mit der Strecke Nummer 10 und von Prai: eine mittelschwere Strecke von der Küste Malcesines zum Monte Baldo, von den Saumpfaden, Wäldern und Wiesen hinauf auf den Monte Baldo.
  • Wald und Panoramablicke: ringförmige Strecke von Malcesine nach Piombi:eine sehr, sehr abwechslungsreiche Ringstrecke, sowohl wegen des Geländes als wegen der Panoramablicke. Die Strecke beginnt in Malcesine und führt nacht Piombi indem man den Weg Nr. 659/9 und 7 hinaufgeht. Von Piombi beginnt der Weg nach unten in den Wald und führt nach San Michele und Malcesine. Es erwarten Sie 14,5 km und 1700 m Höhenunterschied, sowohl aufwärts wie abwärts.
  • Aufstieg auf den Monte Baldo über die Strecke Nummer 10: Eine schöne, lange, panoramareiche und sehr abwechselungsreiche Strecke, die von Malcesina über den Weg Nr. 10auf den Monte Baldo führt.
  • Exkursion auf den Monte Baldo zum Rifugio Mondini von Prada Alta:eine Ringroute, ideal für einen halbtägigen Spaziergang und für alle geeignet. Diese Strecke empfiehlt sich, wenn sie einen Tag abseits vom Chaos und dem Alltagstrott verbringen möchten. Der Weg beginnt in Prada Alta und ist 8 km lang, die Auf- und Abstiege sind an keiner Stelle allzu schwierig.
  • Strecke von Malcesine nach San Michele entlang des Wegs Nummer 7: Ein relativ anspruchsvoller Weg, aber sehr schön, abwechslungsreich und wenig frequentiert. Sie starten in Malcesine Richtung San Maggiore und Fiabi und nehmen den Weg Nummer 7, der nach Piombi führt. Bi Piombi beginnt der Abstieg entlang der Via dei Prai, welcher in weniger als einer Stunde in San Michele mündet.

SPAZIERGÄNGE

Zum Spazierengehen, Laufen, Radfahren… eine Strecke, die sich auch für Familien eignet. Sie finden entlang der Straße zahlreiche Restaurants und Kaffeehäuser, in denen Sie ausruhen können bevor Sie weitergehen. Im Sommer vergessen Sie bitte nicht Ihre Badesachen!
Die Gesamtstrecke hin und retour beträgt 32 km, führt am Strand entlang und beginnt in Navene im Norden von Malcesine, von wo sie bis in den Süden nach Castelletto di Brenzone führt. Dabei kommen Sie an den schönsten Ortschaften des Gardasees vorbei (unten für die Ansicht der Karte klicken).

Smart Guide to Lake Garda

Gardasee Smart Guide

Besuchen Sie unsere neue Webseite mit ausführlichen Informationen zu den Sehenswürdigkeiten des Gardasees.